Umso mehr es schmerzt, umso mehr KRAFT kannst du freilegen

Wir kennen sie alle, die Momente in denen es uns innerlich fast zerreisst. In denen wir einfach nur flüchten wollen, weil wir es kaum aushalten. Dieses Aushalten kann so schmerzhaft sein.

Was mir hilft in diesem Feuer stehen zu bleiben ist das Bild des „rising phoenix“. Der Phoenix, der aus der Asche aufersteht. Mit einer unbändigen Kraft wie nie zuvor. Welche nur IM Feuer entstehen kann. Transformation, welche nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Jedes Mal hat sich dieses Bild bestätigt.


Mit jedem Feuer, jedem Schmerz, durch den ich mich selbst gehalten und geführt habe, bin ich stärker und stärker geworden. Kraftvoll und gleichzeitig sanft. Bin immer mehr in mir angekommen und komme immer noch tiefer in mir an.


Es ist ein Weg und er lohnt sich! Ich danke jedem Schmerz für seine Kraft.


Ready to rise?!


Wie gehst du mit solchen Feuermomenten um?


Herzgruss

Ursi

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einfach nur mit dem umziehen, was bereits da war. Ankommen und fühlen was es jetzt neues, anderes, zusätzliches braucht... Um dem Ausdruck zu verschaffen was sichtbar werden will! Also wird mein Schat

Räumen - putzen - loslassen Gleich geht's in den neuen und etwa doppelt so grossen Raum ❤️ Raum für Cacao-Zeremonien, Ausbildungen, Begleitungen und natürlich sonstige inspirierende Begegnungen