Transformationsprozess



Dieses Foto habe ich an meinem Geburtstag vor knapp 2 Wochen gemacht. Die Wochen davor waren sehr sehr sehr intensiv. Tiefste Prozesse, zu wenig erholsamer. Schlaf, emotionaler Overload auf diversen Ebenen.


Früher hätte ich nicht mehr gekonnt, wäre komplett verzweifelt... Und ja, Zweifel und Überforderung kommen auch heute noch auf. Doch heute weiss ich, dass ich mich durch navigieren kann und dass ich mich besonders dann liebevoll umsorgen und auch mal um Hilfe bitten darf. Besonders dann bin ich noch viel mehr meine 1. Priorität. Allen zuliebe...


Prozesse oder Schatten zeigen sich dann, wenn wir alte Rollen, alte Vorstellungen, alte Versionen von uns ablegen. Dann, wenn es an der Zeit ist die alte Haut abzustreifen und die neue Haut kennenzulernen.


Unser ganzes Leben ist Veränderung und deshalb lade ich dich ein, dich bei deiner nächsten Herausforderung voller Liebe zu umsorgen. Damit dein Transformationsprozess nicht gestört und aufgehalten, sondern unterstützt wird!


An meinem 37. Geburtstag habe ich mich also komplett rausgenommen und einen Tag lang nur dem Genuss hingegeben und mich verwöhnen lassen. Sein lassen, was sich gerade schwer und traurig angefühlt hat und Leichtigkeit eingeladen.


Heute bin ich immer noch meine neue Haut am kennenlernen. Noch ist sie roh und verletzlich. Doch ich weiss ich kann sie jetzt umhüllend schützen, damit ich mich in ihr bald sicher fühle. Und solange lade ich weiterhin die Leichtigkeit in mein Leben ein.


Wo stehst du gerade und welches Gefühl möchtest du gerne vermehrt einladen?


Von Herz zu Herz

Ursi

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einfach nur mit dem umziehen, was bereits da war. Ankommen und fühlen was es jetzt neues, anderes, zusätzliches braucht... Um dem Ausdruck zu verschaffen was sichtbar werden will! Also wird mein Schat

Räumen - putzen - loslassen Gleich geht's in den neuen und etwa doppelt so grossen Raum ❤️ Raum für Cacao-Zeremonien, Ausbildungen, Begleitungen und natürlich sonstige inspirierende Begegnungen