Sind wir jemals bereit?

Mit bereit meine ich so richtig richtig bereit.

Ich bring‘s mal kurz und knackig auf den Punkt:

Du wirst niemals voll bereit sein!!


Was dich aber nicht davon abhalten soll, wichtige Schritte zu gehen!


Kleines Beispiel…

Ich war schwanger mit meinem ersten Kind. So gewünscht und „geplant“. Die Freude war gross und genau so auch der Bammel, je näher der Geburtstermin rückte. Es konnte nun jeden Moment soweit sein und ich dachte ganz oft: „Hilfe, ich bin gar nicht bereit. Auf was habe ich mich hier eingelassen. Ich weiss nicht, was wirklich auf mich zukommt. Bitte gib mir noch etwas Zeit.“


Hätte es einen Button gegeben, der mich unschwanger gemacht hätte, ich hätte ihn gedrückt! Einfach nur weil ich Schiss hatte!


Natürlich bin ich froh, hat es keinen Button gegeben. Es war die grösste Wachstums-Rutschbahn, auf die ich mich begeben konnte. No way back! Was soll ich sagen, I’m proud of myself! Weil ich es rocke. Mein Leben als Mama. Mein Leben als Frau.


Zurück zum Bereit-Sein.


Sind wir bereit, sobald wir unsere Ängste und Zweifel ablegen konnten?


Ja, das wären wir wohl. Doch Fakt ist, es ploppen immer neue Ängste, neue Herausforderungen, neue Zweifel auf. Da kannst du noch soviel auflösen, loslassen, heilen & Co. Das wird nicht aufhören!


Die Frage, die wir uns also vielmehr stellen müssen, ist:

„Bist du bereit, deine Schritte zu gehen TROTZ Angst?“


Wenn du dich halten kannst, während dem du durch die Angst durchgehst, hast du bereits gewonnen. Egal wie das Resultat ausschaut. Denn es heisst nicht, dass du nie wieder hinfällst. Hast du schonmal ein Kind gesehen, das nicht mehr laufen lernt, weil es 1x hingefallen ist?


Wann hast du, wann haben wir die Angst zu gehen entwickelt?


Egal wie klein die Schritte sind, geh sie!


Eine liebe Umarmung

Ursi

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einfach nur mit dem umziehen, was bereits da war. Ankommen und fühlen was es jetzt neues, anderes, zusätzliches braucht... Um dem Ausdruck zu verschaffen was sichtbar werden will! Also wird mein Schat

Räumen - putzen - loslassen Gleich geht's in den neuen und etwa doppelt so grossen Raum ❤️ Raum für Cacao-Zeremonien, Ausbildungen, Begleitungen und natürlich sonstige inspirierende Begegnungen