Klare Grenze oder Vermeidungsstrategie?


Wie du merkst, ob du eine klare Grenze ziehst, oder eine Vermeidungsstrategie fährst..


Bin ich nun klar mit meinen Grenzen, oder vermeide ich einfach geschickt eine Situation und umgehe somit eine Angst?


Ganz ehrlich? Die Beiden sind verdammt nah beieinander und manchmal erkennt man den wahren Hintergrund selbst kaum.


Doch je sicherer wir uns in uns fühlen, uns selbst beobachten können, uns unserer Ängste und Sehnsüchte bewusst sind, desto authentischer können wir sein. Mit uns selbst und natürlich auch anderen gegenüber. Desto einfacher fällt es uns auch, unsere eigenen Ego-Spielchen zu entlarven.


Deshalb die Frage, die du dir bei einem Grenz-Entscheid stellen kannst:

Steht dieser Entscheid mit einer Angst in Verbindung?


Es geht dabei darum in Selbstreflexion zu erkennen, ob du etwas klar nicht willst, weil es nicht deinem Wesen entspricht, oder ob du schlicht und einfach nur das Auftauchen einer Angst vermeidest. Dem Thema hinter der Angst sozusagen den Rücken zudrehst und somit das ganze Thema umgehst.


Auf dem Weg der Persönlichkeitsentwicklung kommen wir nicht drum herum, uns unseren Ängsten zu stellen.


Deshalb nutze JEDE Situation als geiles Geschenk für deinen weiteren Weg!

In meiner Ausbildung *Healing Soul* lernst du effektive und simple Tools, um zu erkennen was gerade wirklich abgeht. Ja, auch bei dir selbst ist es anwendbar! Mehr Infos zur Ausbildung gibts hier.


Von Herz zu Herz

Ursi

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einfach nur mit dem umziehen, was bereits da war. Ankommen und fühlen was es jetzt neues, anderes, zusätzliches braucht... Um dem Ausdruck zu verschaffen was sichtbar werden will! Also wird mein Schat

Räumen - putzen - loslassen Gleich geht's in den neuen und etwa doppelt so grossen Raum ❤️ Raum für Cacao-Zeremonien, Ausbildungen, Begleitungen und natürlich sonstige inspirierende Begegnungen