Unser Körper ist unser Tempel


Lasst ihn uns entsprechend wertschätzen.


Denn er trägt jede Freude, jeden Schmerz, jede Erinnerung in sich. Fein säuberlich abgespeichert.


Damit wir uns erinnern. Wer wir sind. Woher wir kommen. Was wir in die Welt tragen dürfen.


Und unser Körper ist bereit, neue Erfahrungen zu speichern. Dafür ist es niemals zu spät.


Ich will Liebe, also gebe ich mir diese Liebe. Egal welche Erinnerungen der Nicht-Liebe in mir gespeichert sind. Von anderen und von mir. Ich entscheide mich heute FÜR die Liebe.


Sag doch deinem Körper einfach mal wieder danke.


Von Herz zu Herz

Ursi


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einfach nur mit dem umziehen, was bereits da war. Ankommen und fühlen was es jetzt neues, anderes, zusätzliches braucht... Um dem Ausdruck zu verschaffen was sichtbar werden will! Also wird mein Schat

Räumen - putzen - loslassen Gleich geht's in den neuen und etwa doppelt so grossen Raum ❤️ Raum für Cacao-Zeremonien, Ausbildungen, Begleitungen und natürlich sonstige inspirierende Begegnungen